TANZ_AUF_DISTANZ #2

Ein Community Dance Experiment

Tanz auf Distanz geht in die zweite Runde! Seid ihr dabei?

Hier könnt ihr euch für den 12.Februar

anmelden

Für Familien- & andere Teams – Tanz durch den Lockdown

Du hast eine Küche, ein Bad, ein Sofa, ein Treppenhaus! Das alles eignet sich wunderbar zum Tanzen – und wir legen sofort los!

  • Teilnehmende sind Familienteams, Freunde-Teams, WG-Teams oder auch Schulklassen im Homeschooling… Von Jung bis Alt sind alle willkommen!
  • 6 Aufgaben = 6 Wochen Tanz und Kreativität mit Deinem Team.
  • 4 Tanzkünstlerinnen entwerfen die Aufgaben – es wird bunt!
  • Die Teams können sich ihre Gestaltungen gegenseitig auf einem Padlet (digitalen Pinnwand) zeigen und die der anderen bestaunen.
  • Interaktive Abschlussveranstaltung mit allen teilnehmenden Teams und Gästen (je nach den dann geltenden Bestimmungen).
  • Start 12. Februar 2021, 17 Uhr Online-Info-Zoom
  • Abschlussfeier am 17. April online und/oder präsent

Wir starten am 12. Februar 2021 mit einem Online-Meeting um 17 Uhr.  Wir (4 Künstlerinnen) stellen uns vor, zeigen wie es geht und eure Teams bekommen die erste Aufgabe. Alles Weitere geschieht offline: die Aufgaben kommen per Video, per Briefpost, per Mail… Eure Ergebnisse schickt ihr an uns zurück. Das alles ergibt zusammen ein Gesamtkunstwerk, das auch zwischendurch auf einer digitalen Pinnwand bewundert werden kann. Diese ist nur für alle Teilnehmenden zugänglich. Zum Abschluss feiern wir am 17. April hybrid-parallel als Präsenzveranstaltung/ Zoom-Meeting die ERGEBNISSE in einer INTERAKTIVEN AUSSTELLUNG (angepasst an die dann geltenden Bestimmungen).

Durch eine Förderung können wir die Teilnahmebeiträge niedrig halten: pro altersgemischtes Team 60 Euro, nur Erwachsene 80 Euro, nur Kinder 50 Euro.

Weitere Infos und Anmeldung zum Info-Zoom:
Sonja Paffrath: info@tanzallee.com, 0176-879 59 789

Hier könnt ihr euch für das Projekt anmelden

Wir freuen uns auf euch!
Euer TANZ_AUF_DISTANZ Team: Sarah, Anja, Mirjam und Sonja 

PS: Ein Projekt von TanzAllee/Tanz und Schule Augsburg, gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien im Programm NEUSTART KULTUR, Hilfsprogramm DIS-TANZEN des Dachverband Tanz Deutschland.
Fotos: Sarah Hieber.


TANZ_AUF_DISTANZ #1 war ein Community Dance Projekt, das wir im Frühjahr 2020 unter den cornonabedingten Beschränkungen ins Leben gerufen haben. Die Teilnehmer*innen sahen sich in ihrem Stadtteil um und ließen sich von verschiedenen Orten zu einer kreativen Umsetzung inspirieren. Dabei verbanden wir 21 Familienteams aus verschiedensten Stadtteilen miteinander. Sie bekamen über einen Zeitraum von mehreren Wochen wöchentlich eine Bewegungsaufgabe, die gefilmt und oder fotografiert wurde. Die Ergebnisse wurden am 24. Oktober 2020 in einer analogen Abschlussveranstaltung allen Teams präsentiert.

TANZ_AUF_DISTANZ #1 wurde gefördert vom Fonds Soziokultur.