September – Dezember 2021– Anmeldung überall noch möglich

MEHR PLATZ FÜR BEWEGUNG – TANZEN FÜR ALLE


Tanzwerkstatt Fitz und Fetz 3-6 Jahre
Donnerstag 15:30-16:30 Uhr 3-6 Jahre 
Kursangebot: 12 Termine ab 23. September 2021
Preis 99 Euro

Verpackt in Geschichten und Spiele entdecken die Kinder die Welt des zeitgenössischen Tanzes. Gemeinsam erleben wir tänzerische Abenteuer und gestalten so immer wieder aufs Neue kleine Tänze. Spielerisch lernen die Kinder in diesem Kurs nicht nur tänzerische Grundlagen, sondern auch ihr Körpergefühl und ihre Motorik zu verbessern.

Carina Ines John: Als ausgebildete Tänzerin, Tanzpädagogin (Iwanson-Akademie in München) und Erziehungswissenschaftlerin unterrichtet Carina Ines John nun bereits seit vielen Jahren Tanz unterschiedlicher Sparten und für alle Altersgruppen.


Kreativer Kindertanz 7-10 Jahre 
Donnerstags 16:30-17:30 Uhr
Kursangebot: 10 Termine ab 07. Oktober 21
Preis 90 Euro

Mit Bewegungen Geschichten erzählen. Die Fantasie auf Abenteurjagd schicken und leise
hinterherschleichen, -stampfen oder -hüpfen. Die eigenen Bewegungsfähigkeiten erproben
und nebenbei Neues lernen. All das und noch mehr bedeutet kreativer Kindertanz. Machst
du mit?

Mirjam Lente – bekannt als Miri aus Fräulein Tönchens Musikkoffer – liebt es einen Raum
zu schaffen, wo Kleine und Große ihre eigene Kreativität entdecken können. Als studierte
Tänzerin, Choreographin und Erziehungs-wissenschaftlerin verbindet sie Bildung, Kreativität,
Tanz und andere Sparten der Kunst.


Musik und Tanz und Firlefanz 0,5-3 Jahre
Donnerstags 10 Uhr 0,5-2 Jahre und 11 Uhr 2-3 Jahre (mit Elternteil oder Begleitperson)
Kursangebot: 12 Termine ab 16. September 2021
 99 Euro

Musik und Tanz und Firlefanz bietet den Kindern Singspiele und Klanggeschichten an, zum Ausprobieren verschiedener Instrumente, zum Lauschen, Hören und Mitmachen. Tänze zum Bewegen wechseln sich mit ruhigen Phasen ab. Die etwas Größeren erleben musikalische Grundrhythmen und Stimmungen und ahmen sie nach. Die Kinder können mit der Zeit kleine Aufgaben und Rollen übernehmen, und durch verschiedene Gegensatzpaare wie laut-leise, schnell-langsam, hoch-tief können sie sich in musikalische und tänzerische Grundbegriffe einfühlen.

Sonja Paffrath ist Musik- und Tanzpädagogin und bietet die beliebten Eltern-Kind-Kurse schon seit über 15 Jahre in Augsburg an.


Tanztheater Improvisation
Dienstags 20:00 Uhr Erwachsene           
12 Termine, 170 Euro

Improvisieren heißt spielen und gestalten. Improvisieren heißt Nicht-Wissen, Nicht-Planen, aber präsent sein und ohne die Verzögerung und Selektion des Denkens agieren und reagieren zu lernen. Unmittelbar. In diesem Augenblick. Dafür gibt es geeignete Aufgabenstellungen und Rahmen, die uns Schritt für Schritt in die Präsenz führen.

Sonja Paffrath erforscht und unterrichtet seit über 20 Jahren die Prinzipien der Improvisation und ihre Gleichzeitigkeiten mit dem Leben. Nach ihrem Studium der Musik- und Tanzpädagogik wurde der Tanz zu ihrem bevorzugten Improvisations-Werkzeug.



Zeitgenössisches Tanztraining
Mittwochs  19:45 Uhr Erwachsene           
12 Termine, ab 29. September, 170 Euro

Zeitgenössische / Moderne Tanztechniken – gerne auch viel Boden – gemischt mit ein paar Löffeln Improvisation, einem Hauch von altem Jazz und einer ordentlichen Ladung Spaß und Leichtigkeit… Das sind Mirjams Grundzutaten für dieses Training. Wer möchte
probieren? Wer tanzt mit?
Aufgrund des höheren Lerntempos geeignet für alle, die schon das eine oder andere Training im Zeitgenössischen oder Modernen Tanz mitgemacht haben.

Mirjam Lente – hat durch ihr Studium an unterschiedlichen Orten (USA, NL, Berlin) und
durch den Einfluss verschiedener Dozent*innen ihre eigene Mischung entwickelt. Bei aller
Technik ist ihr Spaß beim Tanzen und Individualität besonders wichtig. Als Tänzerin,
Choreographin und Erziehungswissenschaftlerin verbindet sie Bildung, Kreativität, Tanz und
andere Sparten der Kunst.

„Gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien im Programm NEUSTART KULTUR, Hilfsprogramm DIS-TANZEN des Dachverband Tanz Deutschland.“